Mittwoch, 27. Mai 2015

Kleine Länder - große Freude

Es gibt erstaunlich viele Menschen die noch nie außerhalb ihres Landes waren. Natürlich gibt es viele die sich es einfach nicht leisten können oder nicht so gerne Reisen (Ja ich konnte es auch nicht glauben, aber es gibt tatsächlich Menschen die nicht gerne Reisen). Doch oft ist es einfach nur so, dass wir zu verwöhnt sind. Ich kann zu Fuß ins nächste Land gehen. Vor einer Woche sind wir in einer halben Stunde durch Slowenien nach Italien gefahren um dort mal eine Runde um den See zu spazieren.
Doch stellt euch vor ihr lebt in Australien, Kanada oder Russland. (Auf Pinterest habe ich ein Bild gefunden das diese Situation gut veranschaulicht.)  Um Australien nur zu durchwandern (da ist man noch in keinem anderen Land) muss man über 4000 km gehen. Das ist ungefähr die Stecke von Madrid nach Moskau. Ich war noch nie in Madrid und auch noch nie in Moskau. In Australien ist nach 4000 km das nächste Land noch nichtmal in Sichtweite. Und Australien ist nicht einmal wirklich groß. Um Russland zu durchquären geht man 10.000 km. Das ist ca die Flugstrecke nach Südafrika UND wieder zurück!!!
Spätestens als ich das Buch "Vom Inder, der auf dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden" gesehen hab dachte ich mir: Was mach ich da!? Ich lebe in Europa. Jedes Land ist einen Katzensprung entfernt. Ich sollte diese Möglichkeiten nützen! Und das sollst auch du! (sofern du auch zB in Europa lebst)


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen